200.000 WATT SONNENSTROM

Insgesamt erzeugt die auf den Dächern im Muldeviertel installierte Photovoltaikanlage rund 200.000 Watt Sonnenstrom. Dieser wird direkt an die Mieter des Hauses geliefert und dort verbraucht. Nicht verbrauchter Strom wird wiederum in das öffentliche Netz eingespeist. Nach Angaben des Berliner Projektpartners Solarimo können so in den nächsten 20 Jahren über 1200 Tonnen CO2 eingespart werden. Die Einsparung von Ressourcen und Primärenergie übersteigt den Verbrauch für die Herstellung der Anlage bei Weitem.

STROM ist hier 10 % GÜNSTIGER

Das sogenannte „Mieterstrommodell“, welches 2017 von der Bundesregierung als Gesetz beschlossen wurde, ist Grundlage des gesamten Projektes. Es besagt, dass dass der Arbeitspreis je kWh mindestens 10 % unter dem Tarif des Grundversorgers liegen muss. Der regionale Stromanbieter (DVV) ist als sogenannter Netzbetreiber ebenfalls „im Boot“. Durch ihn wird auch gewährleistet, dass die Haushalte permanent mit Strom versorgt werden – entweder Sonnenstrom vom Dach oder Strom aus Wasserkraft aus dem Netz. Mitglieder sparen sowohl beim Stromverbrauch als auch bei den Betriebskosten, denn der Allgemeinstrom für z. B. Heizung oder Beleuchtung wird auch günstiger.

Viele Designvarianten

Noch können Interessenten Ihr individuelles Wunschdesign zusammenstellen. In Wohnungen, die noch nicht ausgestattet wurden, können Sie zwischen 3 Fliesenserien, 3 Fußbodenserien und zwischen Dusche, Wanne oder der optionalen Duschwanne wählen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit bereits ausgestattete Wohnungen sofort zu beziehen.

Nur 250 Meter bis zur Mulde

Das Wohnumfeld mit seinen ausgedehnten Grünflächen hat schon fast Parkcharakter. Aber Spaziergänge, Laufrunden und Fahrradtouren an der nur 250 Meter entfernten Mulde, sind in der Stadt kaum zu toppen. Und Ihre Kinder haben hier alle Möglichkeiten um den digitalen Versuchungen zu entfliehen. Das Verkehrsaufkommen ist gering und die Wohnatmosphäre ruhig.

Aktuelle Angebote im Muldeviertel

Wir verwenden Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.